Handeln Sie Forex & Aktien unterwegs

FXGM

Kostenlose mobile App

Laden Sie unsere App herunter

Auszahlungen

Um Ihr Erlebnis zu vereinfachen, hat FXGM hart daran gearbeitet, seinen Kunden eine einfache Auszahlungsmethode anzubieten. Auszahlungsanträge sind bei FXGM schnell erledigt. Alles, was Sie tun müssen, ist, den unten aufgeführten einfachen Schritten zu folgen:

  1.  Melden Sie sich bei Ihrem Trading-Konto an und registrieren Sie Ihre Auszahlung;
  2. Wenn Sie mit einer Kreditkarte auf Ihr Trading-Konto eingezahlt haben, füllen Sie bitte unser 
    Formular zur Kreditkartenerklärung aus und senden Sie es uns per Fax an +35722766333 oder eingescannt per E-Mail an  customer.service@fxgm.com. 

Bitte beachten Sie, dass Auszahlungen über die anfängliche Einzahlungsmethode an Sie zurückerstattet werden. Wenn Ihre Ersteinzahlung beispielsweise per Kreditkarte erfolgte, wird Ihnen die Auszahlung auf die gleiche Weise gutgeschrieben, wobei die Überschüsse (falls zutreffend) Ihrem angegebenen Bankkonto gutgeschrieben werden. 

Beispiel:  
• Ersteinzahlung $ 1.000 per Kreditkarte 
• Auszahlung $ 1.500 
Somit werden $ 1.000 auf die gleiche Kreditkarte zurückerstattet und $ 500 auf Ihr gewünschtes Bankkonto ausgezahlt.

Hinweis: Unsere BackOffice-Abteilung wird die Bearbeitung von Auszahlungsanträgen innerhalb eines Werktages einleiten, wenn die entsprechenden Anforderungen, wie im Servicevertrag und in den Anhängen. Die Zeit, die für die Überweisung der Gelder benötigt wird, hängt jedoch von Ihrer Zahlungsmethode ab.

Im Falle von offenen Positionen während der Bearbeitung Ihres Auszahlungsantrags kann das verfügbare auszahlbare Eigenkapital variieren. Ein Auszahlungsantrag, der aufgrund unzureichender Mittel nicht ausgeführt werden kann, wird abgelehnt. Wenn Sie bei einer Ablehnung dennoch mit einer Auszahlung fortfahren möchten, stellen Sie bitte einen neuen Auszahlungsantrag innerhalb des verfügbaren auszahlungsfähigen Eigenkapitals.

Wir können nicht für Verzögerungen haftbar gemacht werden, die durch unvollständige Dokumentation oder die internen Abläufe Ihrer Bank verursacht werden. Bankgebühren, die durch Banküberweisungen entstehen, werden von uns nicht in Rechnung gestellt. Die sendenden und/oder korrespondierenden Banken können jedoch nach ihrer eigenen Gebührenstruktur berechnen.

Wenn Sie Fragen zum Thema Auszahlungen haben oder Unterstützung bei der Erstellung der Unterlagen wünschen, zögern Sie nicht, uns unter +357 22 300 520 zu kontaktieren oder uns eine E-Mail an backoffice@fxgm.eu   zu senden.


Unfortunately, we do not offer our services to residents.

Ok